Startseite AELF Abensberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Kelheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Einzelbetriebliche Investitionsförderung.

Meldungen

Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule
Jetzt anmelden und im Oktober starten

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

Werden Sie Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung mit nur einem Unterrichtstag pro Woche. Arbeiten im Bereich der Hauswirtschaft heißt in erster Linie arbeiten mit Menschen und für den Menschen - sei es in einer Familie, im Altersheim, der Mittagsbetreuung, in der Verarbeitung und dem Verkauf von Lebensmitteln oder im Bereich der Gästebeherbergung.
Da gilt es nicht nur fachlich fit zu sein, sondern auch soziale Kompetenzen zu stärken.
Der nächste Studiengang Hauswirtschaft startet am 20. Oktober 2016.  Mehr

30.09.2016
Fahrt nach Franken - Unsere Wälder im KlimawandelIn Franken zeigen uns die Kollegen des AELF Ansbach, die bereits heute mit höheren Durchschnittstemperaturen umgehen müssen als wir im Landkreis Kelheim, welche Erfahrungen und Erfolge sie mit verschiedenen Konzepten gemacht haben. Zudem besuchen wir ein Laubholzsägewerk. Die Fahrt wird im Zuge der Initiative Zukunftswald Bayern (IZW) durchgeführt und ist für Waldbesitzer kostenlos. Ansprechpartnerin Lisa Büsing, Tel. 09443 704-136.

AELF Abensberg informiert bei Gillamoos und Gallimarkt
Dem Klimawandel gewachsen sein: Das machen wir - was tun Sie?

Sonnenblumen neben Maisfeld
leer vorhanden

Der Klimawandel ist das zentrale Thema an den Infoständen des AELF Abensberg beim Gillamoos in Abensberg und beim Gallimarkt in Mainburg. Land- und Forstwirte erhalten ebenso Informationen wie Verbraucher.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)
Neues Porgramm startet im Herbst 2016

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Abensberg bietet dazu regelmäßig Seminare an. Im Herbst 2016 startet das neue Programm.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Der Klimawandel kommt – oder sind wir schon mittendrin?
Initiative Zukunftswald Bayern in Abensberg

Logo Initiative Zukunftswald Bayern
leer vorhanden

Ist eine Anpassung der Waldbestände wirklich nötig? Und wenn ja, wie kann man diese Anpassung bewerkstelligen? Welche Baumarten kommen mit dem „neuen Klima“ klar? Gemeinsam mit Ihnen als Waldbesitzer möchten wir Ihren Wald auch für zukünftige Generationen fit machen und Sie bei Ihren Entscheidungen unterstützen.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© Fotolia.com

leer vorhanden

Das Netzwerk Junge Eltern/Familien erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Bis zum Sommer gibt es im Landkreis Kelheim wieder verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Initiative Zukunftswald Bayern
Quer durch den Landkreis - Landkreisexkursion des AELF Abensberg

Eichenstamm
leer vorhanden

Am 30. Juli 2016 veranstaltete das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Abensberg eine Landkreisexkursion zum Thema Waldbewirtschaftung und Klimawandel für interessierte Waldbesitzer. Jedes Forstrevier des Amtes war mit interessanten Waldbildern vertreten.  Mehr

Freisprechungsfeier in Straubing
Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin erfolgreich abgelegt

Freisprechungsfeier
leer vorhanden

Zwölf ehemalige Studierende des einsemestrigen Studienganges Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule Abensberg, die diese im Mai 2016 als Fachkraft für Ernährung und Hauswirtschaft abgeschlossen haben, nutzten die Möglichkeit und unterzogen sich der Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft.  Mehr

Erntezeitpunkt beachten
Stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine

Blaue Lupine

leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als ÖVF anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich mindestens bis 15. August auf der Fläche befinden. Bei kleinkörnigen Leguminosen endet der entsprechende Zeitraum am 31. August.  Mehr

Ausstellung ab 22. September 2016
'Kunst im Wald': Malwettbewerb für Grundschulklassen

Gezeichnete Fledermaus
leer vorhanden

Im Zuge der Waldjugendspiele veranstaltete das AELF Abensberg unter dem Motto 'Kunst im Wald' einen Malwettbewerb für die dritten Grundschulklassen im Landkreis Kelheim. Zu den drei vorgegebenen Themen wurden sehr ansprechende Bilder von den Kindern gefertigt.  Mehr

Info-Kurzfilm
Reiner Genuss - der Hopfenanbau

Hopfenrebe vor blauem Himmel
leer vorhanden

Bayerischer Hopfen gibt fast jedem zweiten Bier weltweit eine angenehm bittere Note und ein feines Aroma. Wolfgang Metzger, Hopfenbauer, garantiert beste Bierqualität nach dem Reinheitsgebot von 1516.  Mehr

Asiatischer Laubholzbockkäfer
Gefährlicher Quarantäneschädling im Kelheimer Hafen

Käfer
leer vorhanden

Nach dem Fund des Asiatischen Laubholzbockkäfers werden die Gegenmaßnahmen verstärkt. Diese werden in der Allgemeinverfügung beschrieben. Für Waldbesitzende liegen Karten der Quarantänegebiete vor. In der Region wurden Pheromonfallen aufgestellt.  Mehr

Fachtagung Netzwerk Junge Eltern/Familie
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© fotolia.com

leer vorhanden

Schwerpunkte der Fachtagung am 12. Oktober 2016 sind Gesundheitsförderung und Bewegung der Jüngsten in der Gesellschaft, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund. Drei Foren zu den Themen Kinderlebensmittel, Bewegung und Interkulturelle Aspekte vertiefen die Hauptvorträge.  Mehr

Kita-Informationsveranstaltungen 2016/17
Auf den Geschmack kommen - Sinnesrituale in der Kitaverpflegung

Mädchen führt Tomatenstück zum Mund

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Mittagessen in der Kita soll nicht nur gut aussehen, abwechslungsreich und gesund sein, sondern auch bei den Kindern gut ankommen. Doch wie können die Kinder auf den Geschmack gebracht werden? Und was haben Sinnesrituale mit der Akzeptanz zu tun?  Mehr

Unser Wald
Wald und Biene: Informationen für Waldbesitzer

Bienenhaus im Wald
leer vorhanden

Naturgemäße Waldwirtschaft bietet auch einen Lebensraum für die Honigbiene. Durch bienenförderliche Maßnahmen wie Seitenstreifen oder geeignete Begleitvegetation im Wald kann flächendeckend ein günstiger Lebensraum für die Honigbiene geschaffen werden.  Mehr

Erleben und entdecken

Spargeltemperaturservice

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung