Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

Alle Veranstaltungen unseres Bildungsprogramms befassen sich mit den Themen Ernährung und Bewegung.

Wie gelingt die Umstellung von Milch zu Brei und später zum Familienessen?
Wie bereite ich eine schnelle, gesunde Mahlzeit zu?
Wie fördere ich mein Kind körperlich, um ihm Sicherheit und Selbstvertrauen zu geben?
Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die im Familienalltag unkompliziert umgesetzt werden können.
Viele Ideen und Anregungen aus dem Netzwerk Junge Eltern/Familie fließen in das Bildungsprogramm des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Abensberg ein.

Bildungsprogramm 2019/2020

Ab 15. August ist es wieder so weit. Das neue Bildungsprogramm (September 2019 bis August 2020) geht online. Sie finden viele Klassiker wie "Babybrei selbst gekocht" oder "Ganz entspannt vom Brei zum Familientisch". Die Veranstaltungsreihe "Bewegungsspaß von Anfang an" wird um ein Modul zur Bewegung im 9. bis 12. Monat erweitert. Für "Bewegungsabenteuer für draußen" haben wir eine neue Referentin gewinnen können, die mit Ihnen und Ihrem Kind den Wald beim Frauenhäusl nahe Kelheim erkundet. In der Familienküche werden leckere Abendessen als Ergänzung einer Außerhausverpflegung zubereitet. Bei "Riecht gut, schmeckt gut, i(s)st gut!" dreht sich alles um Genuss und Sinneserfahrungen am Familientisch. Wir würden uns freuen, Sie ab September wieder begrüßen zu dürfen!

Anmeldung

Sie können sich ausschließlich online über unser Bildungsportal anmelden.
Über folgenden Link gelangen Sie zu unseren Veranstaltungen:
Die Anmeldefrist endet eine Woche vor der Veranstaltung.
Die Veranstaltung kann nur mit mind. 6 Teilnehmern starten. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Es wäre schade, wenn die Veranstaltung ausfällt.
Stornierungen sind jederzeit möglich.
Es kann immer sein, dass das Kind krank wird oder die Betreuung des Kindes an diesem Tag kurzfristig ausfällt.
Lachendes Kleinkind hält Löffel über Kopf

© iStock

Bildungsprogramm für Eltern mit Kind im ersten Lebensjahr
Programmfaltblatt zum Ausdrucken

Programmfaltblatt Angebote 1. Lebensjahr (zum Ausdrucken) pdf 172 KB

Kleinkind beißt in Apfel

© Getty Images

Bildungsprogramm für Eltern mit Kind im 2. und 3. Lebensjahr

Programmfaltblatt Angebote 2. und 3. Lebensjahr (zum Ausdrucken) pdf 179 KB

Gut zu wissen!

Wer kann teilnehmen?

  • Eltern und Großeltern mit Kind/Enkel bis zu 3 Jahren
  • Tagespflegepersonen, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen
  • Geschlossene Gruppen wie Eltern-Kind-Gruppen, Eltern von Kinderkrippen-Kindern
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Personen.
  • Die Aufsichtspflicht bei Veranstaltungen mit Kindern liegt während einer Veranstaltung mit Kindern bei den Eltern.

Anmeldung von Gruppen

  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Personen.
  • Die Aufsichtspflicht bei Veranstaltungen mit Kindern liegt während der Veranstaltung bei den Eltern.
  • Die Kontaktperson oder Gruppenleitung bucht die Veranstaltung per E-Mail, poststelle@aelf-ab.bayern.de, oder telefonisch, Tel.: 09443 704-0. Folgende Angaben werden benötigt:

    • Titel der gewünschten Veranstaltung
    • Anzahl der Teilnehmer sowie Namen und Ort der Eltern-Kind-Gruppe
    • Kontaktdaten der Kontaktperson
  • Die Ansprechpartnerin Ernährung übersendet Ihnen die Kontaktdaten der Referentin per E-Mail.
  • Vereinbaren Sie mit der Referentin einen individuellen Termin und Veranstaltungsort.
  • Besprechen Sie mit der Referentin, was für die Veranstaltung alles mitgebracht bzw. organisiert werden muss.

Kosten

  • Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Warteliste

  • Sie erhalten eine automatische E-Mail zur Bestätigung der Buchung und den Hinweis auf die Warteliste.
  • Sollte ein Platz kurzfristig frei werden, werden Sie per E-Mail zur Veranstaltung eingeladen. Bitte kontrollieren Sie nach Ablauf der Anmeldefrist Ihren E-Mail-Posteingang.
  • Sollten Sie keine Einladung erhalten, gilt dies als Absage.

Falls die Veranstaltung abgesagt wird

  • Die Veranstaltung wird abgesagt, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
  • Die Veranstaltung wird abgesagt, falls die Referentin erkranken sollte.
  • Sie werden in beiden Fällen per E-Mail verständigt.

Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte

  • Landwirtschaftsschule, Abt. Hauswirtschaft, Münchener Str. 2a, Abensberg
    • Lehrküche und Speisesaal im 1. OG, rechts
    • Fahrstuhl vorhanden
    • Parken: Es sind in der Regel ausreichend Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Alternativ können Sie auf der Gillamooswiese parken (Fußweg 3 Min.).
  • Frauenhäusl im Kelheimer Forst, Frauenhäusl 1, 93309 Kelheim
    • Treffpunkt Parkplatz
    • Fahren Sie in Kelheim am "Krankenhauskreisel" Richtung Ihrlerstein (Hemauer Straße); achten Sie auf den Wegweiser Richtung Schneckenbach/Viehhausen und biegen Sie rechts ab. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Frauenhäusl.
  • Mehrgenerationenhaus Langquaid, Hintere Marktstraße 20, Langquaid
    • Eingang auf der Rückseite des Gebäudes
    • Parken: Es sind nur sehr begrenzt Parkplätze am Eingang auf der Rückseite des Gebäudes vorhanden Bitte parkten Sie in der Hinteren Marktstraße oder einer angrenzenden Straße!

Ansprechpartnerinnen Ernährung

Birgit Dörr
AELF Abensberg
Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Telefon: 09443 704-133
Fax: 09443 704-155
E-Mail: poststelle@aelf-ab.bayern.de
Sandra Steinberger
AELF Abensberg
Adolf-Kolping-Platz 1
93326 Abensberg
Telefon: 09443 704-135
Fax: 09443 704-155
E-Mail: poststelle@aelf-ab.bayern.de